June 18, 2020...1:53 am

Google docs datei herunterladen

1. Gehen Sie zu docs.google.com. 2. Klicken Sie auf ein Dokument. 3. Klicken Sie auf Datei. 4. Klicken Sie auf Download as. 5. Wählen Sie ein Format aus. Teilweiser Download beinhaltet das Herunterladen nur eines bestimmten Teils einer Datei. Sie können den Teil der Datei angeben, den Sie herunterladen möchten, indem Sie einen Bytebereich mit dem Range-Header verwenden. Beispiel: Laden Sie Dateien von Google Drive mit einem Computer oder einem Android-Gerät herunter.

Dieser Ausschnitt verwendet die executeMediaAndDownloadTo()-Methode, die der zugrunde liegenden HTTP-Anforderung den URL-Parameter alt=media hinzufügt. Ihre Dateien können bearbeitet, gemeinsam mit anderen bearbeitet, gemeinsam bearbeitet und bearbeitet werden. Tipp: Wenn Sie Ihre Datei für eine andere Person freigegeben haben, erhalten Sie deren Änderungen, während sie sie vornehmen. Dateidownloads, die von Ihrer App initiiert wurden, erfordern mindestens Lesezugriff auf die Datei. Ihre App muss mit einem Bereich autorisiert werden, der den Lesezugriff für Dateiinhalte ermöglicht. Beispielsweise wäre eine App, die den Bereich drive.readonly.metadata verwendet, nicht berechtigt, den Dateiinhalt herunterzuladen. Benutzer mit Bearbeitungsberechtigung können das Herunterladen durch schreibgeschützte Benutzer einschränken, indem sie das Feld viewersCanCopyContent auf false festlegen. Weitere Informationen zu Bereichen finden Sie unter Authentifizieren ihrer Benutzer. Wenn Sie eine Datei nicht herunterladen können, hat der Besitzer möglicherweise die Optionen zum Drucken, Herunterladen oder Kopieren für Personen mit Kommentaren oder Anzeigen des Zugriffs deaktiviert. Wenn Sie ein neues Dokument, eine neue Kalkulationstabelle oder eine präsentation erstellen, wird es automatisch “Unbenanntes Dokument”, “Unbenannte Kalkulationstabelle” oder “Unbenannte Präsentation” genannt.

So benennen Sie die Datei um: Hinweis: Sie können eine Datei oder einen Ordner nicht direkt auf Ihren Desktop ziehen. Unabhängig davon, ob Ihre Mitarbeiter die Bearbeitung in einem anderen Programm bevorzugen oder eine Datei auf einer externen Festplatte platzieren soll, hat das Speichern eines lokalen Dokuments seine Vorteile. Hier sind unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen eines Google Doc. Google Docs macht es einfach zusammenzuarbeiten und zu teilen, aber Sie können die Notwendigkeit finden, eine Kopie Ihres Dokuments als Word, PDF oder andere Art von Datei zu machen. Glücklicherweise ist es einfach, einen Google Doc auf Ihren Computer herunterzuladen und die Art der Datei auszuwählen, in der es gespeichert ist. Wenn Sie einem Benutzer erlauben möchten, eine Datei direkt in einem Webbrowser statt über die API anzuzeigen, verwenden Sie webContentLink. Sie können einen Benutzer entweder zu dieser URL umleiten oder ihn als anklickbaren Link anbieten. Die Datei muss entweder im Besitz des Benutzers sein oder für den Benutzer freigegeben werden, um sie anzeigen zu können.

So zeigen Sie Dateien an, die Sie auf einem beliebigen Computer erstellt oder geöffnet haben, und andere Dokumente wie Microsoft® Word-, Excel- oder PowerPoint-Dateien: Laden Sie G Suite-Dokumente mit der files.export-Methode herunter. Exporte verwenden denselben alt=media-Ansatz wie das Herunterladen anderer Inhalte in Drive.